Luftig-leichte vegane Mousse au Chocolat mit Aquafaba

Mousse au Chocolat vegan: Dieses Rezept für einen herrlich schokoladigen Nachtisch aus dem Kochbuch „Vegane Rezepte mit Aquafaba“ (AT Verlag) ist eines der ersten Rezepte, das ihr ausprobieren solltet, wenn ihr mit pflanzlichem Eischnee aus Kichererbsenwasser zu arbeiten beginnt. Es ist unkompliziert und schnell gemacht, und es lohnt sich.

„Luftig-leichte vegane Mousse au Chocolat mit Aquafaba“ weiterlesen

Marshmallows vegan: Mit Aquafaba statt Eischnee

Hmmmm… Marshmallows sind einfach wunderbar. Man kann sie pur genießen, über den Lagerfeuer grillen oder fein gehackt in heiße Schokolade geben. Mit Eischnee aus Kichererbsenwasser könnt ihr wunderbare vegane, luftig leichte Marshmallows aus Aquafaba zaubern. Wie alle selbst gemachten Marshmallows sind sie weicher als die handelsüblichen Marken, schmecken aber eindeutig besser.

„Marshmallows vegan: Mit Aquafaba statt Eischnee“ weiterlesen

Los Veganeros 2: Vegane Spielfilmkomödie kommt ins Kino

Los Veganeros war ein voller Erfolg – jetzt kommt mit Unterstützung der Fans der zweite Teil der veganen Spielfilmkomödie in die Kinos: Ab dem 16. März 2017 ist „Los Veganeros 2“ auf der Leinwand zu sehen. Diesmal dreht sich alles um den passionierten Fleischesser Harry, der das vegane Restaurant seiner Großmutter erbt. „Los Veganeros 2: Vegane Spielfilmkomödie kommt ins Kino“ weiterlesen

Vegane Kürbissuppe mit Apfel

Kürbis vegan zubereiten ist keine Kunst, schließlich sind die meisten Rezepte mit Kürbis ohnehin schon vegetarisch oder vegan. Ich mag Hokkaido-Kürbis besonders gerne in Form von Ofenpommes oder als vegane Kürbissuppe mit Apfel. Die Süße des Apfels in Kombination mit dem cremigen Kürbis schmeckt herrlich und wärmt an kalten Tagen. Hier das Rezept für eine schnelle und leckere vollwertige, vegane Kürbissuppe.  „Vegane Kürbissuppe mit Apfel“ weiterlesen

10 Leitsätze für eine vegane vollwertige Ernährung

Du willst dich gesünder ernähren, weißt aber nicht so recht, wo du anfangen sollst? Die 10 Richtlinien für eine gesunde, vegane und vollwertige Ernährung zeigen dir, worauf du achten sollst, wenn du dich fitter und gesünder fühlen möchtest. „10 Leitsätze für eine vegane vollwertige Ernährung“ weiterlesen

T. Colin Campbell/Howard Jacobson: InterEssen

Der Arzt und Ernährungswissenschaftler T. Colin Campbell, bekannt durch die „China Study“ und das Kochbuch zur Studie, bringt in „InterEssen“ seine Erkenntnisse aus 50 Jahren Forschungsarbeit zusammen. Seine Empfehlung: „Verwenden Sie Nahrungsmittel auf pflanzlicher Basis, am besten naturbelassen (vollwertig). Essen Sie viele verschiedene Gemüse, Früchte, rohe Nüsse und Samen, Bohnen und Hülsenfrüchte sowie volles Korn.

„T. Colin Campbell/Howard Jacobson: InterEssen“ weiterlesen

Viel essen und abnehmen – Rezension zum Buch „Eat to Live“ von Joel Fuhrmann

Viel essen und abnehmen – wie das geht, verrät Joel Fuhrmann in seinem Buch „Eat to Live“. Viele Übergewichtige seien mit Nährstoffen unterversorgt, entsprechend verlange ihr Körper nach immer mehr Nahrung – wer ohne Heißhunger abnehmen wolle, müsse mehr Nährstoffe essen. Mit der richtigen Ernährung könne man auch Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Autoimmunkrankheiten, Migräne, Asthma, Akne und Allergien vorbeugen und dauerhaft heilen.

„Viel essen und abnehmen – Rezension zum Buch „Eat to Live“ von Joel Fuhrmann“ weiterlesen

Pikanter Frischkornbrei mit Rohkost

Ein vollwertiger, veganer Frischkornbrei schmeckt nicht nur zum Frühstück wunderbar, sondern auch als herzhafte Zwischenmahlzeit oder als Mittagessen. Wir essen ihn gern mit Paprika, Tomaten und Gurken als rohköstlichen Couscous-Salat. Doch auch mit anderer Rohkost schmeckt der pikante Frischkornbrei sehr lecker – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.  „Pikanter Frischkornbrei mit Rohkost“ weiterlesen

Gesundes Vollwert-Frühstück: Veganer Frischkornbrei mit Obst

Mit Schwung und Energie in den Tag starten – das klappt am besten mit einem vollwertigen, ausgewogenen Frühstück. Besonders bewährt für den Morgen hat sich der Frischkornbrei aus frisch gemahlenem oder gekeimtem Getreide mit Obst oder mit rohem Gemüse: Er enthält viele Nährstoffe, sorgt für ein zufriedenes Sättigungsgefühl und ist superlecker. Traditionell wird Frischkornbrei mit Sahne zubereitet, aber vegan schmeckt er mindestestens genauso gut. „Gesundes Vollwert-Frühstück: Veganer Frischkornbrei mit Obst“ weiterlesen

Auberginen-Dip (Brotaufstrich, vegan)

Inzwischen gibt es ja glücklicherweise fast überall leckere vegane Aufstriche und Dips zu kaufen. Doch am allerbesten schmeckt es doch immer noch, wenn er selbst gemacht ist. Da weiß man, was drin ist und kann ihn so abschmecken, wie man es am liebsten mag. Das Rezept für diesen leckeren veganen Brotaufstrich mit Auberginen und Oliven hat uns freundlicherweise das Naturkost-Unternehmen Rapunzel zur Verfügung gestellt. Er schmeckt ganz wunderbar mit Brot, Gemüsesticks oder frischer Rohkost. Unbedingt probieren! „Auberginen-Dip (Brotaufstrich, vegan)“ weiterlesen