„Wir grillen unseren Kindern die Zukunft weg“

„Was hinterlassen wir unseren Kindern?“, fragt Kabarettist Hagen Rether mit Blick auf die Zerstörung der Regenwälder, die Massentierhaltung und den Fischfang. Ein ganz wunderbares Plädoyer für eine Veränderung des Konsumverhaltens, bei dem man nicht weiß, ob man lachen, weinen oder schreien soll. „„Wir grillen unseren Kindern die Zukunft weg““ weiterlesen

Lebensmittel stammen häufig von kranken Nutztieren – auch Bioprodukte

Jede zweite Henne hat Würmer, jedes dritte Schwein ist todkrank, Kühe geben oft Milch aus entzündeten Eutern. Das ist das Ergebnis einer Studienauswertung der Verbraucherorganisation Foodwatch. Beim Einkauf sei dies nicht zu erkennen, die Produkte kranker Tiere würden regelmäßig als „gesunde“ Lebensmittel angeboten. Bioprodukte machten da keine Ausnahme. „Lebensmittel stammen häufig von kranken Nutztieren – auch Bioprodukte“ weiterlesen

Wie Hühner zu Nuggets werden

Innerhalb von vier bis sechs Wochen erreichen Masthühner ihr Schlachtgewicht. Wie wachsen die Hühner auf, wie werden sie gehalten und wie leben Masthühner aus Bio-Haltung? Hier ein kleiner Einblick in das Leben eines Huhns.  „Wie Hühner zu Nuggets werden“ weiterlesen

Für das Klima auf Fleisch verzichten

Weniger Fleisch für ein besseres Klima: Das Bundeslandwirtschaftsministerium empfiehlt in einem aktuellen Gutachten neue Maßnahmen für den Klimaschutz in Deutschland. Ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz ist den Experten zufolge der Verzicht auf Fleisch und Wurst. „Für das Klima auf Fleisch verzichten“ weiterlesen

Video: So werden Gummibärchen hergestellt

Da bleibt einem das Gummibärchen im Halse stecken: Die belgische Filmemacherin Alina Kneepkens hat ein beeindruckendes Video produziert, das den Entstehungsprozess von Weingummi rückwärts verfolgt – vom Genuss aus der Tüte zurück zum Schwein, aus dem die Gelatine entstanden ist. „Video: So werden Gummibärchen hergestellt“ weiterlesen

Warum Fleisch ein Klimakiller ist

Je nachdem, welche Daten zugrunde gelegt werden, schwanken die konkreten Zahlen zu den Treibhausgasemissionen von tierischen Produkten deutlich. Unbestritten ist jedoch, dass die tierische Landwirtschaft maßgeblich zum Klimawandel beiträgt. „Warum Fleisch ein Klimakiller ist“ weiterlesen

Warum vegane Ernährung die Welt ein bisschen besser macht

Mit Blick auf die vielen Probleme des heutigen Zeitalters fühlen wir uns oft machtlos. Klimawandel, Welthunger, Wassernotstand, Krankheiten – Leid und Elend sind allgegenwärtig. Was also können wir tun? Ein erster Schritt in Richtung Wandel ist für mich die Ernährung. Ihr Einfluss auf die Probleme der Welt ist viel größer, als wir es uns zunächst vorstellen können. „Warum vegane Ernährung die Welt ein bisschen besser macht“ weiterlesen

„Der Irrsinn der Massenproduktion“

Die Produktion von Fleisch konzentriert sich in Deutschland auf immer weniger Betriebe, zugleich setzt sich das Höfesterben ungebremst fort. Diese Entwicklung konstatiert der „Fleischatlas Deutschland Regional 2016“, den die Heinrich-Böll-Stiftung und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) veröffentlicht haben. „„Der Irrsinn der Massenproduktion““ weiterlesen

Wie du 1000 Tieren das Leben retten kannst

Über 1000 Tiere isst der durchschnittliche Deutsche im Laufe seines Lebens. Wie viele Tierleben kostet deine Ernährung und wie viele würdest du als Veganer oder Vegetarier retten?  „Wie du 1000 Tieren das Leben retten kannst“ weiterlesen