fbpx

Du willst mehr wissen?

Unsere Bücher und Filme zu den Themen Nachhaltigkeit, vegane Ernährung, Tier- und Umweltschutz, bewusster Konsum, Müllvermeidung, plastikfrei einkaufen und Minimalismus versorgen dich mit allen Tipps und Informationen, die du brauchst, um nachhaltiger zu leben.

Niko rittenau

Vegan - Klischee ade!

Das wichtigste Buch für VeganerInnen und alle, die es werden wollen. „Vegan-Klischee ade!“ räumt auf mit den häufigsten Vorurteilen gegenüber der veganen Ernährung. Auf welche Nährstoffe müssen VeganerInnen achten? Enthält Soja wirklich Östrogene, die Männer verweiblichen und Brustkrebs bei Frauen begünstigen? Machen Nüsse dick? Wissenschaftlich fundiert, aber allgemein verständlich, beantwortet Niko Rittenau alle wichtigen Fragen rund um vegane Ernährung und erklärt praxisnah, wie man sich mit den vielfältigen pflanzlichen Lebensmitteln im Alltag bedarfsdeckend vegan ernährt. Klischees werden objektiv auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft und, wo nötig, widerlegt. Absolut großartig!


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen. 


Sophia Hoffmann

Zero Waste Küche

Im Supermarkt um die Ecke sind Obst und Gemüse mehrfach in Plastik verpackt. Im Kühlschrank lungern mal wieder ein paar angeschlagene Äpfel und Bananen herum.
Im Brotkorb vertrocknen Baguette und Bauernleib. Wer kennt das nicht. „Hau’s weg!“ sagt das gedankenlose Ich. „Mach was draus und mach’s künftig anders!“ sagt Sophia Hoffmann und demonstriert, wie man sogar aus Petersilienstängeln, altbackenem Brot oder angeschlagenem Obst unschlagbare Kreationen zubereitet. Zero Waste kann man lernen und es ist nicht nur gut für Umwelt und Karma, sondern auch für den Geldbeutel.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen. 



Kip Andersen & Keegan Kuhn

Cowspiracy

Industriell betriebene Viehzucht und Agrarwirtschaft sind unsere Klimakiller Nummer eins und damit hauptsächlich für die globalen Umweltprobleme verantwortlich. Aber warum wird diese wichtige Tatsache selbst von namhaften Umweltschutzorganisationen mehrheitlich ausgeblendet? „Cowspiracy“ geht dieser Frage nach. Im Laufe ihrer Recherchen decken die Dokumentarfilmer Kip Andersen und Keegan Kuhn die verheerenden Auswirkungen der industriellen Viehwirtschaft auf unseren Planeten auf und bieten nachhaltige Alternativen an.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


kris Carr

Crazy sexy gesund

Ein bisschen verrückt, aber trotzdem mit Substanz – das ist „Crazy Sexy Gesund“. Kris Carr schwört auf Rohkost, grüne Smoothies und Gemüse und vermeidet tierische Lebensmittel, Gluten, Zucker sowie Fertigprodukte. Auch Meditation und Yoga gehören zu ihrer Lebensphilosophie. Ihre Freude an gesunder Ernährung ist ansteckend – das Buch macht richtig Lust auf einen neuen Lebensstil.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Alexandra Kuchenbaur

Vegan

Sie wollte DAS Grundlagenwerk zur veganen Vollwertkost schaffen – und es ist ihr gelungen: Alexandra Kuchenbaur betrachtet in „Vegan“ (Trias) die pflanzliche Ernährung aus ethischer, gesundheitlicher und ökologischer Sicht und erklärt, warum diese unsere körperliche und seelische Gesundheit fördert. Ein Buch für alle, die sich ausführlich mit veganer Vollwerternährung befassen wollen.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen. 


Robert Kenner

Food, Inc.

Glückliche Kühe, auf grünen Wiesen – daran möchten wir Konsumenten glauben, wenn wir unser täglich Fleisch zu uns nehmen. Doch die Wirklichkeit der „natürlichen’“ Nahrungsmittelproduktion in Industrienationen sieht um einiges düsterer aus. Food, Inc. zeigt, wie eine Handvoll Konzerne darüber bestimmt, was wir essen und was wir über unser Essen wissen dürfen. Und wie verantwortungslos die Lebensmittelindustrie handelt und zur Wahrung des eigenen Profits die Lebensgrundlage zahlreicher Landwirte und die Gesundheit der Konsumenten aufs Spiel setzt…


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Joel Fuhrmann

Eat to Live

Der US-Mediziner Joel Fuhrmann hat sich intensiv mit der Ernährung zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten beschäftigt. Sein Versprechen in „Eat to Live“: Mit der richtigen (= rein pflanzlichen) Ernährung lassen sich  Bluthochdruck, Diabetes, Autoimmunkrankheiten, Migräne, Asthma, Akne und Allergien dauerhaft heilen. Das Geheimnis liegt laut Fuhrmann in der Einnahme großer Mengen nährstoffreicher Nahrung. Übergewichtige seien trotz Überernährung meistens damit unterversorgt.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Hilal Sezgin

Artgerecht ist nur die Freiheit

Tierquälerei ist schwer erträglich. Trotzdem lassen wir es stillschweigend zu, dass unzählige Tiere in Versuchslaboren gequält und in Mastställen und Schlachthöfen angeblich "artgerecht" misshandelt werden, weil wir uns ein Leben ohne "tierische Produkte" nicht vorstellen können. Wem dieser Widerspruch keine Ruhe lässt, der sollte Hilal Sezgins Augen öffnendes Buch lesen. Sie geht der Frage nach, ob wir Tiere im medizinischen Interesse malträtieren und ob wir sie einsperren, töten und essen dürfen. In einer lebhaften Auseinandersetzung mit anderen (tier-)ethischen Positionen plädiert sie dafür, Tiere als Individuen mit eigenen Rechten anzuerkennen - auch in unserem eigenen Interesse. Am Ende dieser engagierten Tierethik steht die Vision einer Menschheit, die sich die Erde gerecht mit anderen Tieren teilen kann. Eine fulminant geschriebene Einladung zum Umdenken, der man sich nur schwer entziehen kann.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Josita Hartanto

Vegan genial

Wenn ich meine Sammlung veganer Kochbücher aufgeben müsste und nur eines behalten dürfte – ich würde mich für Josita Hartantos „Vegan Genial“ entscheiden. Die Inhaberin des Berliner Restaurants „Lucky Leek“ versucht nicht, die traditionelle Küche in veganer Form nachzuahmen, sie will eine neue Küche schaffen, bei der das Gemüse in voller Pracht zur Geltung kommt. Und das hat sie geschafft.

Die Rezepte sind raffiniert, kommen aber dennoch mit wenigen, leicht erhältlichen Zutaten aus, sie lassen sich gut nachkochen und das Ergebnis schmeckt besser als jedes vegane (oder echte) Schnitzel auf Erden. Mein Favorit: Der Linsenbratling mit Bananen. Absolute Kaufempfehlung!


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Jonathan Safran Foer

Tiere essen

„Tiere essen“ ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Als Jonathan Safran Foer Vater wurde, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen?  Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Prof. Dr. T. Colin Campbell

Gabel statt Skalpell

Der Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell leitete die sogenannte China Study, in der ein Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Herzinfarkt beim Menschen nachgewiesen werden konnte.

In „Gabel statt Skalpell“ werden Patienten begleitet, deren Gesundheitszustand sich auf beeindruckende Weise verbessert hat, nachdem sie ihren Speiseplan auf eine rein pflanzliche Ernährung umgestellt haben.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Marc Pierschel

Live and Let Live

Lebensmittelskandale, Klimawandel, Zivilisationskrankheiten und zunehmende ethische Bedenken lassen mehr und mehr Menschen daran zweifeln, ob es richtig ist, Tiere zu essen.

Vom Schlachter zum veganen Chefkoch, vom Milchbauern zum Gründer des ersten „Kuhaltersheims“ – Live and Let Live erzählt die Geschichten von sechs Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen haben, auf Tierprodukte zu verzichten und zeigt, wie diese Entscheidung ihr Leben verändert hat.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.

Anneliese Bunk, Nadine Schubert

Besser leben ohne Plastik

'Besser leben ohne Plastik' ist der perfekte Ratgeber für alle, die von der Plastikflut die Nase voll haben und ein gesundes Leben mit natürlichen Materialien führen wollen. Das Buch bietet viele Tipps und Rezepte, angefangen vom bewussten Einkauf bis hin zum Selbermachen von Produkten, die man 'plastikfrei' nirgends bekommt. Dabei sind die Ratschläge denkbar einfach umzusetzen und bedeuten Arbeitserleichterung und Zeitersparnis. Einsteigen kann jeder, jetzt und sofort, Schritt für Schritt und nach eigenem Tempo. 


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Anneliese Bunk, Nadine Schubert

Noch besser leben ohne Plastik

Plastic is a killer - so drastisch diese Aussage auch klingen mag, so viel Wahrheit steckt darin: Plastik macht uns und unsere Umwelt krank. Ohne es zu spüren vergiftet vor allem Mikroplastik unseren Alltag. Ob in Duschgel, Kosmetika oder Putzmitteln - tagtäglich sind wir mit Mikroplastik und weiteren unsichtbaren, gefährlichen Stoffen in Kontakt und verschmutzen unsere Gewässer damit. Es ist  Zeit, sich endlich davon zu befreien!
In ihrem neuen Buch zeigt Nadine Schubert, wie Sie insbesondere Mikroplastik vermeiden können und wie Ihr Leben mit leicht umsetzbaren Tipps nach und nach plastikfrei wird.

  • Von der Küche bis zum Badezimmer - plastikfrei in allen Wohnbereichen
  • Zahlreiche einfache Rezepte für schadstofffreie Pflegeprodukte, Putz- und Waschmittel
  • Viele hilfreiche Adressen und Web-Links


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Shia Su

Zero Waste

Jeder Konsument hat sich schon einmal über die zigfache Verpackung eines Produkts geärgert. Müll ist ein gravierendes Problem unserer Zeit. Dieses Problem wächst rasant, so wie die Müllberge an Größe zunehmen. Zeit, endlich einmal etwas Effektives dagegen zu tun! Und da Otto Normalverbraucher meist nicht im Gemeinderat sitzt, bleibt nur der Anfang bei sich selbst.


Shia Su hat es getan. Konsequent. Und eine Statistik darüber geführt. Letzten Endes ihren Müll von einem Jahr in einem Einmachglas gesammelt - mehr war es nicht. Wie so etwas Unglaubliches möglich ist, erklärt sie in diesem Buch. 


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Elise Timm

wissenswert - Zero Waste

Wie oft gehen Sie ihn, den Weg zum Mülleimer? Vermutlich mehrmals täglich, wie jeder von uns. Wegwerfen ist für uns schon ein Automatismus, und im Laufe eines Tages, einer Woche oder eines ganzen Jahres sammelt sich ein riesiger Berg Müll an: Jeder Deutsche produziert mehrere hundert Kilogramm jährlich! Die Gegenbewegung dazu nennt sich "Zero Waste". Sie findet auf der ganzen Welt immer mehr Anhänger, und auch Medien und Blogs stellen das Thema Müllvermeidung zunehmend in den Fokus.


Natürlich lässt sich in einer zivilisierten Gesellschaft Müll nicht ganz vermeiden. Aber auch weniger Müll ist schon ein guter Anfang, und das ist gar nicht so schwer: Erfahren Sie in diesem Buch, wie Sie mit ein paar einfachen Tricks in jedem Bereich des Lebens nachhaltigere Lösungen finden können, die Ihren Alltag deutlich müllfreier werden lassen. Und das Beste: Die meisten dieser Alternativen sparen neben Müll auch noch bares Geld. Entdecken Sie, wie viel Spaß es macht, selbst nachhaltige Dinge herzustellen statt fertige, aufwendig hergestellte und verpackte Dinge zu kaufen.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Hannah Sartin, Carlo Krauss

Wie wir es schaffen, ohne Müll zu leben

Die Geburt des ersten Kindes verändert das Leben fast aller Eltern. Bei Hannah und Carlo jedoch ein wenig mehr als bei den meisten anderen. Als ihre erste Tochter geboren wurde, fragten sie sich, wie die Welt aussehen wird, wenn ihr Kind selbst einmal eine Familie gründet. Werden ihre Enkelkinder noch auf grünen Wiesen spielen oder auf Bergen von Plastik? Die beiden verfolgten schon seit längerer Zeit aufmerksam den Trend, überhaupt keinen Privatmüll mehr zu produzieren - Zero Waste. Nach der Geburt ihrer Tochter entschlossen sie sich, dies auch selbst konsequent zu leben.


Hinter Zero Waste steckt mehr als nur Recycling. Es beinhaltet das Wiederverwenden, Reparieren und Selbermachen, vor allem jedoch die Philosophie, bewusster zu konsumieren. In ihrem Buch beschreiben Hannah und Carlo nicht nur, wie sie ihren persönlichen Zero Waste-Lifestyle gefunden haben, sondern sie informieren auch über Hintergründe der Müllentstehung und Recyclinglügen. Zugleich geben sie viele wertvolle Tipps, wie wir alle unseren Müll reduzieren können, und verraten Rezepte zum Selbermachen von Produkten, die man nicht verpackungsfrei kaufen kann. So ist "Zero Waste" der perfekte Ratgeber für alle, die gesund, nachhaltig und bewusst leben wollen.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Hannah Sartin, Carlo Krauss

Das Zero-Waste-Nähbuch

Das Nähbuch für alle, die gern unkompliziert im Alltag Plastik einsparen und ihren Müll reduzieren möchten.

Mithilfe der 18 Modelle in diesem Buch näht ihr einfache, aber wirkungsvolle Projekte, die Wegwerfprodukten den Kampf ansagen und dazu noch schön aussehen – etwa beispielsweise Obst- und Gemüsenetze oder hübsche Schüsselcover, die Frischhaltefolie überflüssig machen.

Plastik zu vermeiden kann richtig Spaß machen! Zusätzlich zu den Projekten vermitteln zahlreiche Texte interessantes Hintergrundwissen. Tipps und Tricks zeigen, wie das Müllvermeiden im Alltag ganz einfach funktioniert.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Ilona Koglin, Marek Rohde

Und jetzt retten wir die Welt

Den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, empfinden immer mehr Menschen als unverzichtbar für ein positives Lebensgefühl. Wie sich Nachhaltigkeit mit spielerischer Leichtigkeit in den Alltag integrieren lässt, dafür haben Ilona Koglin und Marek Rohde spannende Tipps und viele neue Ideen - angefangen von Ernährung und Wohnen bis zu Reisen in die weite Welt. Ihr schön gestalteter, inspirierender Ratgeber beantwortet Fragen, macht Mut und motiviert zum Mitmachen. Wer noch mehr erfahren möchte, kann die Themen auf der bucheigenen Website vertiefen. 


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.

Kirsten Brodde, Alf-Tobias Zahn

​Einfach anziehend

Der Kleiderschrank wird immer voller, und das schlechte Gewissen angesichts der dunklen Seiten der Modeindustrie immer größer – wer kennt das nicht? Aber es geht auch ganz anders: nachhaltig, bewusst und reduziert. Die Grüne-Mode-Expertin Kirsten Brodde und der Modeblogger Alf-Tobias Zahn zeigen, wie man sich von kurzlebigen Modetrends lossagt und trotzdem perfekt gekleidet ist. 

Statt Impulskäufe zu tätigen wird Kleidung repariert, getauscht und geliehen, es wird auf Flohmärkten und im Secondhand-Laden gestöbert und aus der längst vergessenen Hose wird mit einfachen Handgriffen ein wahrer Blickfang kreiert. Und wenn es doch mal etwas „ganz Neues“ sein soll, zeigt das Buch, welche Siegel vertrauenswürdig sind und worauf man beim Kauf von Kleidung achten sollte.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Marcus Franken, Monika Götze

Einfach öko

Mit »Einfach öko« unterziehst du dein eigenen vier Wände einem »Öko-Check« und entdeckst so ungeahnte Nachhaltigkeits- und Einsparpotenziale - Schritt für Schritt, Raum für Raum. Ob du auf eine Wohnungseinrichtung aus gesunden Materialien Wert legst oder auf biofaire Kleidung, ob dir sparsame Elektrogeräte wichtig sind oder  der viele Verpackungsmüll nervt - »Einfach öko« hilft dir beim Einstieg in einen ressourcenleichten Lebensstil. Das Gute daran: Jede(r) kann da ansetzen, wo es ihr oder ihm am besten passt - wo es besonders leicht fällt, wo man nebenbei Geld spart oder am meisten für die Umwelt erreicht. Ein Buch für alle, die auf »öko« in Küche, Bad und Wohnzimmer Wert legen und Lust haben, ihren Alltag einem Nachhaltigkeitscheck zu unterziehen.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Karen Kingston

Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags

Kein Minimalismus-Ratgeber, aber ein sehr schönes Buch für alle, die Ordnung in ihr Leben bringen und mit weniger Gerümpel leben wollen. Das Buch hat schon einige Jahre auf dem Buckel, ist aber ein großartiger Klassiker, den wir sehr empfehlen können. Die  weltbekannte Feng Shui-Expertin Karen Kingston macht richtig Lust, dem Chaos den Kampf anzusagen und wieder Ordnung und Energie in sein Leben zu bringen kann. 


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Lina Jachmann

Einfach leben - Der Praxis-Coach

Dieser Praxiscoach zum Bestseller „Einfach Leben“ ist perfekt für alle, die Minimalismus in ihren Alltag integrieren möchten, aber nicht wissen, wie und wo sie anfangen sollen. Das Arbeitsbuch unterstützt den Leser dabei, sich einen Überblick zu verschaffen, die richtigen Fragen zu stellen, feste Plätze für die Dinge zu finden und Abschied von Überflüssigem zu nehmen. Der „Habit-Tracker“ spürt persönliche Gewohnheiten auf, praktische Übungen, Checklisten, Aufgaben und Tipps helfen dabei, zu entrümpeln und loszulassen, und im Minimalismus-Tagebuch lassen sich Fortschritte festhalten und alles, wofür man dankbar ist. So ist dieser Guide ein persönliches Arbeitsbuch und ein Navigator, der den Leser Schritt für Schritt durch den Minimalismus-Prozess navigiert und dabei neben den Bereichen Kleidung, Wohnung und Konsum auch die emotionale und finanzielle Ordnung nicht ausspart. Das liebevoll gestaltete Buch lädt dazu ein, es aktiv zu benutzen und sich intensiv mit den Themen Minimalismus, Achtsamkeit und Dankbarkeit zu beschäftigen.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Fumio Sasaki

​Das kann doch weg!

»Früher habe ich ständig über Dinge nachgedacht, die mir noch fehlten zu meinem vermeintlichen Glück.« Eigentlich ist Fumio Sasaki ein ganz normaler junger Mann, oft gestresst und darauf aus, seinen materiellen Wohlstand zu mehren – bis er eines Tages beschließt, sein Leben radikal zu ändern: Er reduziert seinen Besitz auf ein Minimum. Mit bemerkenswerten Effekten: Plötzlich fühlt er sich frei. Er hat mehr Zeit, mehr Geld und ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit für jede einzelne Sache, die er jetzt besitzt.

Sasakis eigene Erfahrungen motivieren dazu, alles Überflüssige endlich loszulassen – und mit seinen einfachen und praktischen Tipps gelingt das auch. Er öffnet allen Lesern die Augen dafür, wie eine neue minimalistische Lebenshaltung nicht nur die eigenen vier Wände verwandeln, sondern das ganze Leben auf ungeahnte Weise bereichern kann.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Marie Kondo

​Das große Magic-Cleaning-Buch

„Die Unordnung im Zimmer entspricht der Unordnung im Herzen“, sagt ein japanisches Sprichwort. Marie Kondo weiß das und hat mit ihrer gefeierten Methode das Leben von Millionen Menschen weltweit verändert. Das Geheimnis ist, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die man mag und die anderen los zu werden. Nun präsentiert sie einen allumfassenden, schön illustrierten Kursus. Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitungen helfen beim Aufräumen von Kleidung, Schuhen, Büchern und Papieren, Kosmetik, Kochutensilien und sogar Dingen mit sentimentalem Wert. Außerdem zeigt sie, wie wir perfekt Schubladen und Schränke organisieren. Durch die richtige Ordnung in unseren Wohnzimmern, Küchen, Büros, Schlafzimmern und Badezimmern wird so unser gesamtes Leben einfacher und wir werden zufrieden und glücklicher.


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.


Marie Kondo

​Die KonMari-Methode

Marie Kondo hat ihren weltweit erfolgreichen Aufräum-Ratgeber „Magic Cleaning“ in einen Comic verwandelt: Chiaki, eine junge Frau aus Tokio, hat mit einer vollgestopften, unaufgeräumten Wohnung, einem chaotischen Liebesleben und insgesamt einer großen Orientierungslosigkeit im Leben zu kämpfen. Sie sucht sich Hilfe bei Aufräumexpertin Marie Kondo, die ihr mit einfachen Ratschlägen und alltagstauglichen Lektionen Schritt für Schritt zeigt, wie sie ihr Zuhause – und ihr Leben – wieder in Ordnung bringen kann


Jetzt kaufen bei:

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du die Akademie der Weltretter. Das Buch kostet dasselbe. 
Warum wir uns für diese Shops entschieden haben, kannst du ganz unten lesen.

Unsere Partnershops

buch7.de


Das Kernteam von buch7.de (von links oben nach rechts unten): Johann Seitz, Nicola Hauptmann, Eva Gulden, Michael Kuhn, Corinna Nieger, Isabella Sadlo, Carmen Gleich mit Tochter Lara, Christian Otto, Benedikt Gleich und Martin Luy. (Bild: Frank Müller)

Mit 75% seines Gewinns unterstützt buch7.de soziale, kulturelle oder ökologische Projekte. Für die Förderungen gibt es kein festes Raster und keine formellen Anforderungen: Das Projekt muss nur einen gesellschaftlichen Mehrwert haben und überwiegend uneigennützige Zwecke verfolgen. Alle Partner werden handverlesen.


Einst startete buch7 als Studentenprojekt, heute bestellen mehr als 40.000 Kunden bei buch7, bei über 200.000 Bestellungen wurden mehr als 400.000 Bücher ausgeliefert. Mit mehr als 350.000 Euro wurden bisher rund 100 soziale, kulturelle und ökologische Projekte unterstützt.


Seit April 2018 werden das Geschäftsmodell und das wirtschaftliche Handeln von buch7.de hinsichtlich der Gemeinwohlbilanz bewertet.

Osiander

Osiander wurde 1596 in Tübingen gegründet und ist die zweitälteste bestehende Buchhandlung Deutschlands.
Das Familienunternehmen mit über 700 Mitarbeitern und bald 60 Buchhandlungen in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz will mit „nachhaltigem Wachstum“ seine führende Rolle in Süddeutschland ausbauen.

2003 gehörte Osiander zu den ersten sechs Tübinger Firmen, die ihr Umweltmanagement einer Prüfung unterzogen. Heute setzt das Unternehmen nach eigenen Angaben in allen Bereichen auf den bewussten Umgang mit Energie und Rohstoffen, u.a. mit einem Fahrradkurier, als Partner beim Gogreen-Programm von DHL und als Öko-Strom-Abnehmer in Tübingen.

genialokal

genialokal.de verbindet den lokalen Buchhandel mit den Vorteilen des Online-Shoppings. Hinter genialokal stehen deutschlandweit mehr als 600 inhabergeführte Buchhandlungen unter einer Dachmarke und mit dem gemeinsamen Ziel, den lokalen Buchhandel zu stärken. „Unsere Kunden genießen mit einer riesigen Auswahl, unbegrenzten Öffnungszeiten und bequemen Suchfunktionen alle Vorteile des Onlineshoppings. Dadurch, dass sie ihre Bücher auch selbst abholen können, ist der Service von genialokal.de schneller und persönlicher als bei großen Onlinehändlern“, erklärt Geschäftsführerin Angelika Siebrands die Idee. 

Thalia

Die Thalia-Gruppe mit rund 270 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt (gemessen am Umsatz) als Marktführer im Sortimentsbuchhandel im deutschsprachigen Raum.


Gemeinsam mit Partnern hat Thalia 2013 den E-Reader Tolino auf den Markt gebracht und damit Online-Marktführer Amazon den Kampf angesagt. Seit 2009 ist Thalia Partner des größten internationalen Literaturfestivals Lit.Cologne und seit 2017 auch Partner der Lit.Ruhr. Außerdem ist das 1919 gegründete Unternehmen Mitglied der Stiftung Lesen. Seit 2019 verzichtet Thalia in allen Filialen auf Plastiktüten.