fbpx

Von Lucy

April 15, 2019

Was kann der/die Einzelne tun gegen den Klimawandel, den Raubbau des Planeten, die Quälerei von Tieren und die Ausnutzung von Menschen in schwächerer Lage? Wir finden Antworten.

Mit der Akademie der Weltretter möchten wir Menschen für einen nachhaltigen Lebensstil begeistern, indem wir ihnen leicht in den Alltag integrierbare Möglichkeiten aufzeigen, die ihr Leben besser machen, die Natur schützen und das Wohlergehen aller Lebewesen fördern. Dazu laden wir Umweltschützer, Tierrechtler, Wissenschaftler, Autoren und Blogger ein, die Online-Seminare, Online-Kurse und Tipps rund um das Thema Nachhaltigkeit geben, stellen passende Bücher und Filme vor und vernetzen an nachhaltigen Themen interessierte Menschen miteinander, damit sie sich gegenseitig unterstützen können.

Ob man so tatsächlich die Welt retten kann? Der Name ist nicht ganz ernst gemeint. Wir wissen, dass es mehr braucht als eine Handvoll Idealisten und Träumer, um die Welt zu retten. Aber wir weigern uns, die Schuld nur auf die Politiker, die Mächtigen oder die großen Konzerne zu schieben. Positive Veränderung beginnt im Kleinen – bei einigen Wenigen, die sich weigern, einfach so weiterzumachen wie bisher.

Webinartermine 2019:

  • 16. Mai 2019: Vegane Ernährung: Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaftler Dirk S. Meyer vermittelt leichtverdauliche Informationen über kritische Nährstoffe in der rein pflanzlichen Ernährung.
  • 22. Mai 2019: Capsule Wardrobe: Bloggerin Nicola Henseler zeigt, wie man einen minimalistischen Kleiderschrank aus nachhaltiger Mode zusammenstellt und jeden Tag das perfekte Outfit trägt.
  • 12. Juni 2019: Ich & die Anderen: Florian Engel und Vincent Beermann von der Nachhaltigkeitswerkstatt legen dar, wie man besser mit seinen Mitmenschen über das Thema Nachhaltigkeit kommunizieren und Konflikte vermeiden kann.
  • 26. Juni 2019: Plastikfrei leben: Künstler Thomas Zigahn erklärt, wie Kunststoffe den Tieren, Meeren und der Umwelt sowie unserer Gesundheit schaden und wie man Plastik im Alltag meiden kann.

Update

Aktuell sind wir mit der Vereinsgründung beschäftigt und wollen anschließend kostenlose, sponsorenfinanzierte Webinare zu Themen wie Minimalismus, Reduktion von Plastik und Müll, bewusster Konsum, Unterstützung von Bio-Landwirtschaft und fairem Handel oder veganer Ernährung anbieten. Um auf dem Laufenden zu bleiben und sofort die neuen Termine zu erfahren, abonniert am besten unseren Newsletter.

Ich bin Journalistin, lebe seit acht Jahren vegan und beschäftige mich seitdem intensiv mit pflanzlicher Ernährung und bewusstem Konsum. Meine Mission: Ich möchte mehr Menschen für eine gesunde, vegane und vollwertige Ernährung und einen bewussten Lebensstil begeistern. Denn ich glaube, dass wir alle die Welt besser machen, wenn wir bewusst entscheiden, was wir essen, konsumieren und kaufen – und was nicht.


Kommentare

Was denkst du darüber? Schreib uns gerne deine Meinung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}