fbpx

Von Lucy

November 29, 2018

Seit wir vegan leben, essen wir viel öfter Hausmannskost als früher. Die Grundzutaten hat man dank der langen Haltbarkeit von Sojaprodukten immer im Haus, die Rezepte sind in der Regel recht simpel – und es schmeckt einfach superlecker!

In Anlehnung an ein traditionelles Rezept für spanisches Rotweingulasch habe ich dieses Rezept für ein veganes Gulasch entwickelt.

Zutaten für ca. 5 Portionen veganes Gulasch:

  • 300 g Sojawürfel
  • 3 Zwiebeln
  • 800 g Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • 3 Paprika
  • 150 g Gewürzgurken
  • 170 ml Gurkensud von den Gewürzgurken
  • 250 ml veganen Rotwein
  • 100 ml Gemüsebrühe + Brühe für die Sojawürfel
  • Salz, Pfeffer, Paprika (oder eine Gulasch-Gewürzmischung)
  • Sojasauce
  • evtl. ein Schuss Sojasahne

Zubereitung: 

  • Die Sojawürfel nach Packungsanleitung in Brühe ziehen lassen. Anschließend mit einem Sieb abgießen und gut ausdrücken, damit sie schön trocken sind (ich mache das immer mit einem Kartoffelstampfer im Nudelsieb).
  • In der Zwischenzeit die Paprika, Zwiebeln und ggf. die Tomaten würfeln.
  • Die Sojawürfel in einer Pfanne scharf anbraten und rösten, die Zwiebeln hinzugeben und ebenfalls leicht braun werden lassen. Mit Sojasauce, Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen.
  • Den Gurkensud, die Tomaten und Paprika hinzugeben und das Gulasch 20 bis 30 Minuten köcheln lassen (je nachdem, wie weich die Paprika werden sollen).
  • In der Zwischenzeit die Gewürzgurken würfeln und sie kurz vor dem Ende der Garzeit hinzugeben.
  • Mit Paprika (oder Gulaschgewürzmischung), Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Wer mag, kann noch einen Schuss Sojasahne hinzugeben.

Dazu passen Nudeln oder vegane Knödel (ich nehme immer die von Bruno Fischer bzw. Eden).

Lasst es euch schmecken!

Mehr vegane Rezepte gefällig?

  • Suchst du noch ein Weihnachtsmenü? Hier habe ich leckere Rezepte für ein veganes Weihnachtsfest gesammelt.
  • Vegane Sünde zum Nachtisch? Probier doch mal die veganen Erdnuss-Schoko-Cookies.

Ich bin Journalistin, lebe seit acht Jahren vegan und beschäftige mich seitdem intensiv mit pflanzlicher Ernährung und bewusstem Konsum. Meine Mission: Ich möchte mehr Menschen für eine gesunde, vegane und vollwertige Ernährung und einen bewussten Lebensstil begeistern. Denn ich glaube, dass wir alle die Welt besser machen, wenn wir bewusst entscheiden, was wir essen, konsumieren und kaufen – und was nicht.


Kommentare

Was denkst du darüber? Schreib uns gerne deine Meinung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}