fbpx

Von Lucy

Mai 24, 2016

Manchmal braucht man einfach eine wärmende Suppe. Wie wäre es mit dieser leckeren, veganen Suppe aus Kartoffeln und Möhren – gewürzt mit Ingwer und Orangen?

Zutaten:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Stück Ingwer
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 kg Möhren
  • 6 Kartoffeln
  • 4 Bio-Orangen
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Pistazien oder andere Nüsse (optional)
  • ein Schuss Sojasahne (optional)
  • geröstete Zwiebeln (optional)

Die Zwiebel, den Ingwer und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Kartoffeln und die Möhren schälen und grob in Würfel schneiden.

Die Zwiebeln, den Ingwer und den Knoblauch in etwas Öl anbraten, die Kartoffeln und Möhren hinzugeben und kurz mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürieren.

Die Nüsse in einer Pfanne kurz anrösten.

Von zwei Orangen die Schale abreiben und sie gemeinsam mit den anderen auspressen. Den Orangensaft und die geriebenen Orangenschalen zu der pürierten Suppe geben. Mit gerösteten Pistazien, Zwiebeln und einem Schuss Sojasahne dekorieren.

Lasst es euch schmecken!

Ich bin Journalistin, lebe seit acht Jahren vegan und beschäftige mich seitdem intensiv mit pflanzlicher Ernährung und bewusstem Konsum. Meine Mission: Ich möchte mehr Menschen für eine gesunde, vegane und vollwertige Ernährung und einen bewussten Lebensstil begeistern. Denn ich glaube, dass wir alle die Welt besser machen, wenn wir bewusst entscheiden, was wir essen, konsumieren und kaufen – und was nicht.


Kommentare

Was denkst du darüber? Schreib uns gerne deine Meinung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}